Primeur

"LE PRIMEUR EST ARRIVÉ..."

PrimeurPrimeur, was ist das?

Der Primeur ist ein ganz junger Wein. Er verdankt dem kurzen Gärverfahren von nur ca. 4 Tagen seine Frische und Leichtigkeit. Bei der sogenannten "maceration carbonique", der Kohlensäuregärung, gelangen kaum Gerbstoffe in den Wein, durch eine kurzzeitige Erwärmung der Trauben erhält der Wein viele Aromen und eine intensive Farbe.

Beaujolais Primeur – ein Klassiker

Weltbekannt ist wohl der Beaujolais Primeur, der seit 1951 immer am dritten Donnerstag im November verkauft werden darf. Dieser kommt aus den zwei südlichsten Anbaugebieten im Beaujolais. Rund zwei Drittel der Ernte wird im Beaujolais bereits als Primeur verkauft, ein gutes Geschäft, wie man sich denken kann. Deshalb stiegen auch die Preise immer mehr.

Primeur aus Südfrankreich

Andere Gebiete nahmen diesen Trend auf, sodass wir seit ein paar Jahren auch den Primeur aus Südfrankreich anbieten können. Dieses Jahr haben wir den Primeur der Kooperative Terroir Vivants, Anbaugebiet Hérault, die Jacques Frélin aus Merlot, Tempranillo, Grenache und Syrah gekeltert hat. Durch das Cuvée der verschiedenen Rebsorten entsteht ein leichter, aromatischer, frischer und süffiger Wein, der 3 bis 6 Monate nach der Abfüllung getrunken werden sollte. Getruken werden darf dieser übrigens ab dem 3. Donnerstag im Oktober.

Vino Novello - Die Perle aus Italien

Auch aus Italien gibt es ab Mitte November einen neuen Wein, den Vino Novello. Wir bieten den Vino Novello "Tito Primo" von Perlage aus dem Veneto an, ein fruchtig-frischer, weicher Rotwein mit milder Gerbsäure aus den Rebsorten Cabernet und Merlot. Dieser Wein versüßt sicherlich den Winter und erfreut noch bis in den Frühling hinein!

Auf Ihr Wohl!

Zuletzt angesehen